Die Alpenkräuter Die Alpenkräuter

Die Essenz der Alpenkräuter

Auf den naturbelassenen Wiesen der Alpen, in Höhen von 800 bis 1.200 Metern gedeiht eine prächtige Flora. Die Vielfalt ist beachtlich: Auf nur einem Quadratmeter wachsen bis zu 70 verschiedene Heilpflanzen – Ursprung und bis heute Quell aller Sixtus Produkte, die auf die Kraft der Alpenkräuter setzen. So steht der Name Sixtus seit 1931 für Alpenkräuter-Präparate. 

Bis heute produzieren wir unsere Pflegeprodukte mit großem Respekt vor der Natur aus selbst geernteten Heuauszügen. Wie vor 85 Jahren beziehen wir die Heublumen dafür direkt von den umliegenden Wiesen des bayerischen Oberlandes. Verarbeitet werden die Auszüge bzw. Extrakte aus den Heublumen direkt vor Ort. So entsteht heute wie damals mithilfe von CO2-Destillation und jahrelanger Erfahrung der wertvolle Alpenkräuterheuauszug als zentraler Inhaltsstoff beinahe aller Sixtus Produkte. Und durch die besonders schonenden Extraktionsmethoden enthalten Sixtus Pflegeprodukte die Wirkstoffe der Alpenkräuter in hochkonzentrierter Form.

Als einer von wenigen Betrieben dürfen wir die geschützte Ursprungsbezeichnung „Alpenkräuter“ in unseren Produktbeschreibungen verwenden. Wir geben zu: das ist eine Besonderheit, auf die wir als traditionsreiches Unternehmen aus dem Alpenvorland stolz sind.